Links der Woche 41/2012

14. Oktober 2012

in Alle Artikel, Neu Gefunden

Und nochmal gab es die vergangenen Tage wunderschöne herbstliche Stunden mit ganz vielen Sonnenstrahlen. Doch leider lässt sich auch die Zeit zum relaxen nicht anhalten und so gibt es hier und jetzt wieder kurz die wichtigsten Links rund um das Thema Lebensmittel Online Kaufen:

Allyouneed startet seine Frische-Offensive

Nachdem bereits Food.de in der vergangenen Woche mit eigenen Frischeangeboten startete, zieht mit Allyouneed.com ein weiterer Anbieter nach. Kunden des Online-Supermarktes können seit diesem Dienstag ebenso frische Lebensmittel über das Internet beziehen. Dafür startet Allyouneed mit einem Frische-Grundsortiment bestehend aus frischem Brot, Milchprodukten, Wurst, Käse, Obst und Gemüse. Dieses soll später nach ausgiebigen Tests mit dem Kooperationspartner DHL um frisches Fleisch, Fisch und TK-Artikel erweitert werden.

MyBeans gehört künftig zu Tschibo

Wie die Gründerszene diese Woche mitteilte, übernimmt der Hamburger Handelsriese Tschibo die kleine Online-Rösterei MyBeans, auf der Kunden ihren Kaffee selbst zusammen stellen können. Als besonderes Schmankerl kann dabei die selbst kreierte Kaffeemischung mit eigener Beschriftung versehen werden. Wie genau es nun für MyBeans unter der Tschibo-Flagge weitergeht, dass bleibt an dieser Stelle abzuwarten.

Foodist mit monatlicher Überraschungsbox

In Hamburg startet dieser Tage mit Foodist.de ein neues Online Unternehmen, dass seine Kundschaft mit monatlichen Überraschungsboxen bestehend aus hochwertigen Lebensmitteln ausgewählter Manufakturen beglücken möchte. Alternativ hierzu gibt es auch Themenboxen mit einem attraktiven Preisvorteil zur Auswahl. Anders als die Brandnooz-Box Anbieter setzen die Macher von Foodist vor allem auf von Hand hergestellte Delikatessen kleiner Manufakturen.

Radio testet Online-Supermärkte

Der Radiosender Antenne Düsseldorf hat jüngst in der Landeshauptstadt von NRW verschiedene Anbieter unter den Lebensmittel-Lieferdiensten unter die Lupe genommen. Unter den drei getesteten Online-Supermärkten konnte sich Emmas Enkel klar vor Rewe Online und Bringmeister durchsetzen. Wie die einzelnen Anbieter abschnitten, kann man in der Sendung mit dem Internet nachlesen.

Verein „Die Lebensmittelwirtschaft“ gegründet

Sieben Dachverbände der deutschen Lebensmittelwirtschaft gründen den neuen Verein mit dem Ziel, die Verbraucher gezielter über Nahrungsmittelerzeugung und Nahrungsmittelverarbeitung zu informieren. „Die Lebensmittelwirtschaft“ will einen entscheidenden Beitrag zu einer Versachlichung und Klarstellung verbraucherrelevanter Themen rund um Lebensmittel leisten.

Tesco startet in Osteuropa Online-Einkauf

Noch traut sich Tesco mit seinem neuen Online-Einkaufsservice nicht auf den hart umkämpften deutschen Lebensmittelmarkt. Für den Schritt auf europäisches Festland hat sich die britische Supermarkkette die kleine Slowakei auserkoren. Von nun an können Kunden in und um Bratislava aus rund 20.000 frischen und tiefgekühlten Lebensmitteln sowie weiteren Artikeln wählen und sich direkt nach Hause beliefern lassen. Wir sind gespannt, wohin die weltweite Tesco-Reise geht.

LeShop.ch mit Zahlen zum dritten Quartal

Nach einem schwächeren zweiten Quartal konnte LeShop in der dritten Jahreshälfte ein Umsatzplus von 4% gegenüber der Vorjahresperiode verzeichnen. Dabei wächst insbesondere der Anteil der mobilen Bestellungen. Bereits jeder fünfte Einkauf wurde via Smartphone oder Tablet ausgelöst. Einen weiteren Meilenstein zur Entwicklung des positiven Ergebnis soll die Eröffnung des ersten LeChop.ch Drive noch in diesen Monat bringen.

Print Friendly

Previous post:

Next post: