Infografik: Gesunde Knabberei, so wertvoll sind Nüsse

16. November 2012

in Alle Artikel, Wissenswert

In Maßen genossen leisten Nüsse einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesundheit, denn sie bestehen aus vielen wertvollen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Gerade zur kalten Jahreszeit haben sie schon immer eine bedeutende Rolle gespielt, da sie ein optimaler Energie-Spender sind und sich somit hervorragend zur Winterbevorratung eigenen.

Nüsse enthalten zwar viel Fett, bringen somit viele Kalorien in unsere Energiebilanz ein. Doch bei den mehrfach ungesättigten Fettsäuren handelt sich um „Gutes Fett“. Denn galten Nüsse früher als Dickmacher, so wissen wir heute, dass der maßvolle Genuss den Cholesterinspiegel erheblich senkt und das Herz stärkt.

Nüsse sind zudem ein unverzichtbarer Bestandteil der Natur- und Vollwertküche, da sie über 20 Prozent hochwertiges Eiweiß verfügen. Das ist doppelt soviel, wie ein Roastbeef vorweisen kann. Somit stellen sie auch für Vegetarier eine perfekte Eiweißquelle da.

Nur am Rande sei erwähnt. Vieles was wir als Nuss bezeichnen, ist in Wahrheit gar keine – zumindest aus botanischer Sicht. Cashewnuss, Paranuss, Mandeln, Pistazien und Macadamia gehören zu den Steinfrüchten und sind damit mit Kirschen oder Pfirsichen verwandt. Und die Erdnuss zählt eigentlich zu den Hülsenfrüchten, ebenso wie unsere heimischen Bohnen und Linsen.

Grundsätzlich verfügen alle Nussarten über wertvolle Inhaltsstoffe. Was genau die jeweilige Nuss auszeichnet und weitere spannende Fakten, zeigt die nachfolgende Infografik rund um die gesunde Knabberei:

Gefunden auf: http://greatist.com/

Print Friendly

Previous post:

Next post: