Infografik: Thanksgiving – Fakten zum nordamerikanischen Erntedankfest

23. November 2012

in Alle Artikel, Wissenswert

Thanksgiving ist in den Vereinigten Staaten und Kanada das wohl wichtigste Familienfest des Jahres. Der offizielle Ursprung wird dem Jahr 1621 zugeschrieben, wo Pilgerväter gemeinsam mit den einheimischen Wampanoag-Indianern ein dreitägiges Erntedankfest feierten. Doch gibt es durchaus abweichende Ansichten, denn erste Thanksgiving-Festlichkeiten fanden bereits 1541 in Texas statt.

Heutzutage ist Thanksgiving in den USA staatlicher Feiertag, welcher am vierten Donnerstag im Monat November gefeiert wird. Die Kanadier sind noch einen kleinen Tick schneller, denn dort wird das Erntedankfest bereits am zweiten Montag im Oktober zelebriert und auch in den meisten Provinzen Kanadas ist offizieller Feiertag.

Im Mittelpunkt der Festlichkeiten steht eine große Mahlzeit, bei der sich die komplette Familie trifft. Da sich oftmals alle Generationen einer Familie treffen, die zum Teil über das ganze Land verstreut leben, herrscht insbesondere an Flughäfen rund um Thanksgiving weitaus mehr Verkehr als zu anderen Jahreszeiten.

Was genau auf dem Tisch landet, wie viele Meilen die Amerikaner durchschnittlich Reisen, um im Kreis ihrer Lieben zu sein und was sonst für Fakten zu Thanksgiving wissenswert sind, das zeigt die Infografik zum Erntedankfest Thanksgiving:

Erntedankfest Thanksgiving

Gefunden auf: http://cuttingboardsusa.com

Print Friendly

Previous post:

Next post: