Links der Woche 51/2012

23. Dezember 2012

in Alle Artikel, Neu Gefunden

Zum letzten Mal in diesem Jahr gibt es heute das Wichtigste zum Thema Lebensmittel online kaufen. Wir verabschieden uns in die freien Tage und wünschen allen Lesern von Netzkonsum.de besinnliche Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr:

Supermarkt.de streicht die Segel

Und wieder schließt ein Lebensmittel Online-Supermarkt seine elektronischen Pforten. Wie auf der Startseite von Supermarkt.de jetzt zu lesen ist, wird Supermarkt.de für unbestimmte Zeit vom Netz genommen, da eine Anschlussfinanzierung ausgeblieben ist. Nach dem Aus von Froodies.de und der jetzigen Schließung von Supermarkt.de zeigt sich einmal mehr, dass E-Food zu den schwierigsten Online-Geschäftsmodellen zählt.

Weihnachtstestkochen mit Kochzauber

Die Gründerszene hat einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Lebensmittel-Aboservices Kochzauber werfen können. Einmal pro Woche wird bei Kochzauber von morgens bis abends gekocht, damit die Kunden regelmäßig neue Rezepte auf den Tisch serviert bekommen. Was genau hinter diesem Lebensmittel-Lieferservice steckt, sieht man sehr anschaulich in bewegten Bildern.

Gourmondo-Lebensmittel zur Weihnachtszeit

Ab Minute 13:50 im Filmbeitrag zeigt der Online-Feinkosthändler Gourmondo.de einen spannenden Einblick in die geschäftlichen Aktivitäten zur Vorbereitung für das jährliche Weihnachtsgeschäft. Knapp ein Viertel des Jahresumsatzes macht Gourmondo.de in den letzten Wochen des Jahres. Dafür gehen zehnmal mehr Pakete auf die Reise als zu allen anderen Jahreszeiten.

Registrierung im Lebensmittel-Onlinehandel Pflicht

Claudia Kuhr, Referentin im Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) gibt im Interview mit dem Shopbetreiber-Blog einen kurzen Abriss über die Tätigkeiten des BVL. Dabei erklärt Sie, welchen speziellen Aufgaben der BVL im Hinblick auf den Internethandel mit Lebensmitteln nachgeht und das er insbesondere auch Aufklärung rund um die Thematik “Lebensmittel online kaufen” leisten will.

Allyouneed vor bundesweiten Rollout

Der Lebensmittel Online-Supermarkt Allyouneed möchte im kommenden Jahr zügig in weitere Städte mit seinem Lieferservice expandieren, wie die Lebensmittelzeitung diese Woche berichtet. Nach dem erfolgreichen Verlauf der aktuellen Tests im Feierabend-Zustelldienst in der Domstadt Köln stehen im kommenden Jahr die Städte Berlin, Hamburg und München auf der Expansionskarte des E-Food-Anbieters. Starke Unterstützung erhält Allyouneed hierbei von seinem strategischen Partner DHL, mit dem man gemeinsam das Kernproblem einer optimalen Frischelogistik lösen muss.

Persönlichen Sekt zu Silvester

Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür und auch Silvester ist nicht mehr weit entfernt. Damit der Jahreswechsel ganz persönlich gefeiert werden kann, ist es jetzt an der Zeit, sich nach einer individuell gestalteten Sektflasche umzusehen. Aber auch der, der mit knallenden Korken nicht allzu viel anfangen kann, braucht auf sein eigenes Etikett bei einer guten Flasche Wein oder Likör mit dein-eigener-wein.de nicht verzichten.

Print Friendly

Previous post:

Next post: